Rechtsschutz für Arbeitnehmer

Vom von & Allgemein.

Rechtsschutz-für-ArbeitnehmerVon Versicherungsexperten werden verschiedene Versicherungen als unbedingt notwendig angesehen. Diese Versicherungen schützen den Versicherungsnehmer vor den finanziellen Folgen von Ereignissen, die ihre/seine Existenz gefährden können. Zu dieser Gruppe von Versicherungen zählt auch der Rechtsschutz für Arbeitnehmer. Weitere Versicherungen, deren Abschluss als notwendig angesehen werden sind zum Beispiel die Haftpflichtversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung und private Unfallversicherung.

Was bedeutet der Begriff Rechtsschutz für Arbeitnehmer?

Mit diesem Begriff wird eine Rechtsschutzversicherung bezeichnet, die den Bereich Arbeitsrecht mit einschließt. Mit dem Rechtsschutz für Arbeitnehmer werden für den Versicherungsnehmer alle Gerichts- und Anwaltskosten im Zusammenhang mit arbeitsrechtlichen Streitfällen oder Problemen übernommen. Diesen Rechtsschutz gibt s üblicherweise in Zusammenhang mit dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung. Der sogenannte Grundschutz dieser Rechtsschutzversicherung betrifft ausschließlich das Zivilrecht, d.h. den Privatbereich. Bei Bedarf können gegen einen geringen Aufpreis andere Gebiete wie Verkehrsrecht, Mietrecht und auch das Arbeitsrecht mit einbezogen werden.

Wer braucht den Rechtsschutz für Arbeitnehmer?

Das hängt ganz von Ihrer persönlichen Situation ab. Die Rechtsschutzversicherung eignet sich für alle Arbeitnehmer, die in einem Beschäftigungsverhältnis stehen. Besonders zu empfehlen ist der Rechtsschutz für Arbeitnehmer, wenn Ihr Beschäftigungsverhältnis noch unsicher ist. Das trifft zum Beispiel auf Azubis zu oder auch auf Beschäftigte mit befristeten Arbeitsverträgen oder auch auf Leiharbeiter. Falls Sie zu diesem Personenkreis gehören, ist die Gefahr relativ groß, dass es zu Streitigkeiten vor dem zuständigen Arbeitsgericht kommen. Dort gilt grundsätzlich die Regel, dass in der ersten Instanz alle beteiligten Parteien ihre Kosten selbst zu tragen haben. Dabei spielt es keine Rolle, wie das Verfahren ausgeht oder wer den Prozess gewinnt bzw. verliert. Ohne einen Rechtsschutz für Arbeitnehmer kann das für Sie sehr schnell ziemlich teuer werden und das zu einer Zeit, wenn das Geld meist ohnehin schon knapp ist. Worauf Sie nach meiner Empfehlung hier achten können: Die Regelung in den Versicherungsbedingungen, auch AGB´s genannt, wenn es um rechtlichen Beistand bei Aufhebungsvereinbarungen geht. Hier gibt es Tarife die keine Leistung erbringen, eine Leistungseinschränkung z.B. bis 1000 Euro oder unbegrenzt Leistung erbringen. Ist ihnen der komplette Berufsrechtsschutz wichtig? Hier vergleichen! (Klicken)

Wie finden Sie eine günstige Versicherung?

Das Internet ist eine ausgezeichnete Quelle für Informationen. Wenn Sie etwas Zeit und Mühe für Recherchen aufwenden, finden Sie dort zahlreiche Verbraucherportale, auf denen Sie die verschiedenen Versicherungen miteinander vergleichen können. Beim Abschluss sollten Sie beachten, dass Rechtsschutzversicherungen nicht rückwirkend abgeschlossen werden können. Es ist daher empfehlenswert, wenn Sie sich rechtzeitig darum kümmern. Besonders günstige Angebote finden Sie häufig bei sogenannten Versicherungspaketen. Dabei handelt es sich um mehrere Versicherungen, die Sie bei einem Unternehmen abschließen. Im Paket sind die verschiedenen Versicherungen meist günstiger als einzeln. Wenn Sie einen Rechtsschutz für Arbeitnehmer abschließen, achten Sie am besten darauf, einen Vertrag mit kurzer Laufzeit von maximal einem Jahr zu wählen. Der Versicherungsmarkt ist hart umkämpft und Neukunden bekommen oft besonders gute Konditionen. Bei Verträgen mit kurzer Laufzeit sind Sie flexibel genug, um auf solche Angebote reagieren zu können. Beachten Sie bitte hier, wenn Sie gegen die eigene Privathaftpflicht oder Unfallversicherung vorgehen möchte, ob es sinnig wäre dort im gleichen Hause die Rechtsschutzversicherung im KombiPaket zu haben?!?!?!

TIPP: Haftpflicht, Hausrat, Glas, Unfall und Wohngebäudeversicherung bei einem Unternehmen, um einen Kundenbonus zu sichern.
Wegen evtl. Interessenskonflikt es gar nicht erst soweit kommen zu lassen:
Rechtsschutzversicherung bei einem anderem Unternehmen!!! oder gleich bei einem konzernunabhängiger Rechtsschutz-Versicherer!

 

Rechnen und Vergleichen Sie hier im Rechtschutz Vergleich Rechner

oder

Sie haben Fragen zur Rechtsschutz für Arbeitnehmer?

Stellen Sie Ihre Fragen in dem folgenden Formular und Sie erhalten schnellstmöglich Antwort!

Ihr Vorname/Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Frage